Datenschutzbestimmungen

Ihre Datenschutzbestimmung im geschäftsmäßigen oder direktem Verhältnis mit Kevin Funke - Personal Training

 

 

 

Geltungsbereich

 

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle aufgenommenen Daten, welche im geschäftsmäßigen oder direktem Bezug zu Kevin Funke – Personal Training stehen. Dies betrifft vorwiegend alle Daten, welche im Personal Training und allen damit verbundenen Dienstleistungen, Produkten, Handlungen und Angeboten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden müssen. Alle Datenschutzbestimmungen 

betreffen auch Daten, welche nur im Zusammenhang mit einem käuflichen Erwerb auf der Internetplattform erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Diese sind dementsprechend sinngemäß anzuwenden. 

 

Allgemeines

 

Kevin Funke – Personal Training erhebt, verarbeitet und speichert Ihre Daten, um eine zweckmäßige und strukturierte Zusammenarbeit zu gewähren. In der Regel werden allgemeine Informationen wie: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Kontodaten – jedoch auch gesundheitliche und trainings- sowie ernährungsspezifische Informationen und Aufzeichnungen wie die Anamnese, der Trainings- und Ernährungsplan, Trainingsaufzeichnungen oder Trainingsresultate erhoben, gespeichert, verarbeitet und aufgezeichnet. Diese Tätigkeiten sind essentiell für die Dienstleistungen, Handlungen und Produkte im Personal Training. Ohne diese können wichtige, erfolgsentscheidende Beobachtungen, Analysen, Schlussfolgerungen, Gespräche, Behandlungen, Änderungen, Erhebungen von Plänen usw. nicht getätigt werden. 

 

Medium und Ort der Daten

 

Die in Absatz 2 genannten Daten werden schriftlich und digital erhoben, verarbeitet, aufgezeichnet und gespeichert. Dabei wird vor allem auf die Sicherheit und ordentliche Sortierung der Daten geachtet. Ihre schriftlichen Daten, welche u.a auch Teilstücke oder Kopien der digitalen Daten beinhalten können, werden separat unter Verschluss der Öffentlichkeit an der Geschäftsadresse von Kevin Funke – Personal Training (Stephensonstraße 35 – 01257 Dresden) gehalten. Ihre digitalen Daten werden, welche u.a. auch Teilstücke oder Kopien aus den schriftlichen Daten besitzen können, werden zum einen in dem Netzwerk-Speicherprogramm: „Dropbox“ gespeichert. Auf dieses System hat lediglich Kevin Funke und von ihm autorisierte und mit den Datenschutzbestimmungen des Personal Training vertrauten Personen Zugriff. Zum anderen werden Ihre Daten extern auf einer Speicherkarte, welche sich in einem Laptop befindet, gespeichert. Ebenfalls haben hier lediglich Kevin Funke und von ihm autorisierte Personen Zugriff auf diesen Laptop. Außerdem erhebt, verarbeitet und speichert der Website-Betreiber: „Wix.com“ Ihre Daten. Mit dem Kauf unserer Ware bestätigen Sie automatisch die Datenschutzbestimmungen von Wix.com.

 

Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten

 

Die in Absatz 2 genannten Daten und deren Verarbeitung werden für die im Personal Training notwendigen Schritte, Dienstleistungen, Tätigkeiten und Angebote benötigt. Dementsprechend geschieht die Verarbeitung Ihrer Daten lediglich in Ihrem Interesse. Die Verarbeitung geschieht lediglich durch Kevin Funke oder von Ihm dafür autorisierte Personen. Eine Weitergabe Ihrer Daten geschieht grundsätzlich nicht. Es sei denn, die Daten müssen in Ihrem Interesse an behandelnde oder beratende Personen wie z.B. Ärzte, Physiotherapeuten u.ä. weitergegeben werden. Dies können auch Personen sein, welche Sie nicht persönlich beraten, sondern im Austausch mit Kevin Funke stehen. Dies geschieht jedoch nur, wenn ohne die Weitergabe Ihrer Daten und Beratung Dritter vom Trainingszustand, Trainingsverlauf, den Erfolgen des Personal Trainings und von den körperlichen Leistungen eine Verschlechterung bzw. ein Ausbleiben von Steigerungen oder positiven Änderungen zu vermuten sind. Ebenfalls muss der Grundsatz Ihres Interesses gemäß Abs. 4 Satz 2 weiterhin beachtet werden. Eine erneute Erlaubnis oder Information über die Weitergabe ist nicht zwingend notwendig. Ebenfalls werden grundlegende Informationen von Ihren Daten, welche keine direkte oder vermutbaren Rückschlüsse oder Details über Sie, Ihre Leistungen, körperlichen Informationen oder sonstige über Ihre Persönlichkeit identifizierbare Informationen zulassen, für Marketing- und Analysezwecke genutzt.

 

Haltung und Löschung Ihrer Daten

 

Alle im Personal Training aufgenommen Daten werden ab dem Zeitpunkt der rechtskräftigen und ordnungsgemäßen Unterzeichnung des Personal Training Vertrages, sowie deren notwendigen Anlagen und Dokumente erhoben, verarbeitet, verbreitet und aufgezeichnet. Solange der Personal Training Vertrag nicht gekündigt oder von gerichtlichen Institutionen ganz oder zum Teil als nichtig oder ungültig erklärt wird, werden Ihre Daten in den in Abs. 3 genannten Orten und Medien gespeichert und gehalten. Eine Löschung wird während der Gültigkeit des Personal Training Vertrages ausgeschlossen. Eine Löschung kann lediglich nach einer korrekten und ordnungsgemäßen Kündigung des Personal Training Vertrages und eine damit im Zusammenhang stehende Auflösung der Zusammenarbeit oder durch einen schriftlichen Antrag an die Unternehmensadresse von Kevin Funke - Personal Training (Stephensonstraße 35 - 01257 Dresden) geschehen.

Ihre Datenschutzrechte

 

Ihnen stehen die allgemeinen Rechte des BDSG (Bundesdatenschutzgesetzes), sowie der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) zu.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Datenschutzbestimmungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

ihr interesse ist geweckt? 
Dann nehmen sie doch direkt
kontakt auf! 

Kevin Funke - Personal Training                  Telefon:       +49 176 60374018

Stephensonstraße 35                                   Email:          personaltraining@kevinfunke.de

01257 Dresden

Impressum                                  Datenschutz